Nachruf

zum Tod von Bernd Bischoff

Mit großer Betroffenheit und Bestürzung haben wir vom plötzlichen Tod unseres langjährigen Fraktionsvorsitzenden Bernd Bischoff erfahren. Mit ihm haben wir einen Menschen verloren, der es vermochte, die Fraktion in den nicht immer einfachen Entscheidungsprozessen zu führen. Seine Fähigkeit zuzuhören und zu moderieren hat ihn besonders ausgezeichnet.

Er war ein genauer Beobachter der politischen und gesellschaftlichen Befindlichkeiten in unserer Stadt und wusste, wann es an der Zeit war, zu handeln. Sein Wirken als Fraktionsvorsitzender hat er mit Blick auf das Ganze entsprechend ausgerichtet.

Sein Verhandlungsgeschick, aber insbesondere auch sein Wort, haben ihn bei den Fraktionen im Rat, den Interessensvertretern in den Vereinen, Verbänden und der Wirtschaft, zu einem verlässlichen und hochgeachteten Gesprächspartner gemacht.

Sein Engagement für die Fraktion und für die Stadt Oldenburg war vorbildlich und hat die Fraktionsarbeit über Jahre geprägt. Die Lücke, die er hinterlässt, ist schwer zu schließen.

Wir danken ihm und werden in seinem Sinne weiterarbeiten.

In diesen schweren Stunden sind unsere Gedanken bei seinen Kindern und seiner Familie.

 

Für die SPD-Fraktion

Heinz Backhaus        Margrit Conty          Bernhard Ellberg              Jens Freymuth

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

SPD-Fraktion fordert von der Verwaltung ein Gesamtkonzept für die Unterstützung von Obdachlosen

Auf Ihrer Haushaltsklausurtagung am vergangenen Wochenende hat die SPD den Vorschlag der Stadtverwaltung, den Tagesaufenthalt für Obdachlose an der Ehnernstraße in das derzeit vom Mädchenhaus genutzte Gebäude an der Cloppenburger Straße zu verlagern, intensiv beraten. Für den Umzug und die Herrichtung der Gebäude hatte die Verwaltung für die Jahre 2018 und 2019 insgesamt 1 Mio. € in den Finanzhaushalt eingestellt. mehr...